Sofortmeldung von Mitarbeitern – Meldepflichtige Branchen und korrekte Durchführung

In zahlreichen Wirtschaftszweigen müssen Arbeitgeber Sofortmeldungen für neue Beschäftigte abgeben. Dabei sind Formalien zu beachten. Nicht korrekte Sofortmeldungen können Konsequenzen für den Unternehmer haben.


Grund für die Verpflichtung zur Abgabe von Sofortmeldungen ist die Bekämpfung von Schwarzarbeit. Neue Arbeitnehmer sind in den betroffenen Branchen spätestens zum Zeitpunkt der Arbeitsaufnahme beim Rentenversicherungsträger zu melden. Andernfalls drohen Bußgelder wegen Verstoßes gegen die Meldevorschriften und Strafanzeigen wegen vermuteter Schwarzarbeit.


Für die korrekte Sofortmeldung sind die Arbeitgeber verantwortlich. Es ist daher unerlässlich, dass die Unternehmer ihre Verpflichtung genau kennen und die Durchführung überwachen.

Die Mandanten-Information informiert Sie, welche Wirtschaftszweige von der Pflicht
Sofortmeldungen zu tätigen betroffen sind und wie sichergestellt werden kann, dass diese
Verpflichtung ordnungsgemäß erfüllt wird.

Gerne stehe ich Ihnen darüber hinaus für eine individuelle Beratung zur Verfügung.

Registrierte Mandanten können sich die Broschüre von meiner Homepage herunterladen..

Über Sibille Decker

Steuerberaterin
Dieser Beitrag wurde unter Lohnbuchhaltung, Mandateninformationen, Sozialversicherung, Steuerberater Darmstadt, Steuerberatung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.