Energetisches Bauen und Sanieren


Weniger Heizkosten, mehr Wohnkomfort durch ein angenehmes Raumklima, ein höherer Immobilienwert − es gibt viele gute Gründe für eine energetische Sanierung des Eigenheims.

Maßnahmen wie Dämmung der Fassadenanlage oder des Daches, Einbau neuer Fenster oder einer Lüftungsanlage werden zum Teil erheblich gefördert. Unter bestimmten Voraussetzungen werden Steuerermäßigungen gewährt, was oftmals das „Sahnehäubchen“ der energetischen Maßnahmen darstellt.


Seit dem 01.01.2020 werden energetische Sanierungsmaßnahmen an selbst genutztem Wohneigentum steuerlich gefördert. Überdies wurden und werden Anreize in Form von Fördergeldern aufgelegt. Beginnend mit dem Jahr 2021 werden die bestehenden Programme in einem vereinfachten Förderangebot zusammengefasst. Ab 01.07.2021 werden die Förderprogramme für Neubauten und Sanierungen zu einem sogenannten „Effizienzhaus“ zudem neu geordnet.
Die Broschüre gibt Ihnen einen Überblick über mögliche Steuerermäßigungen und deren Voraussetzungen sowie über die Bundesförderung für effiziente Gebäude.

Gerne stehe ich Ihnen darüber hinaus für eine individuelle Beratung zur Verfügung.

Registrierte Mandanten können sich die Broschüre von meiner Homepage herunterladen..

Über Sibille Decker

Steuerberaterin
Dieser Beitrag wurde unter Downloads, Fördermittel, Förderprogramme, Steuerberater Darmstadt abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.