Mandantenmerkblatt: Flüchtlinge als Arbeitnehmer

Integration

Viele Menschen sind  aus den Kriegsgebieten des Nahen Ostens (unter anderem Syrien, Irak) nach Deutschland geflohen und beantragen hier Asyl. Wir können davon ausgehen, dass die meisten Flüchtlinge für längere Zeit – vielleicht auch für immer – in Deutschland bleiben werden. Deshalb sollte es uns allen ein Anliegen sein, ihnen den Zugang zu unserer Gesellschaft zu ermöglichen. Zu den entscheidenden Aspekten gehört es dabei, die Zuwanderer in den deutschen Arbeitsmarkt zu integrieren.

Für viele Unternehmen bieten sich durch die Beschäftigung von Flüchtlingen außerdem neue Chancen und Möglichkeiten.

Im neuen Mandantenmerkblatt stellen wir Ihnen diese Chancen und Möglichkeiten, aber auch die speziellen Voraussetzungen und Bedingungen für die Beschäftigung von Flüchtlingen in deutschen Unternehmen vor. Dabei erläutern wir die Besonderheiten, die Sie als Arbeitgeber beachten sollten, um sich im Dschungel der Bürokratie zurechtzufinden.

Angesichts des vielfach beklagten Mangels an Fachkräften und vielversprechenden Auszubildenden lohnt es sich für Unternehmen, neue Wege einzuschlagen. Dazu gehört es auch, die Potentiale geflüchteter Menschen in die eigene Personalplanung miteinzubeziehen. Denn geflüchtete Menschen können den deutschen Arbeitsmarkt mit beruflichen und sozialen Kompetenzen und Erfahrungen aus ihren Herkunftsländern bereichern.
Viele Flüchtlinge übten schon als Kinder im Familienverband unterschiedliche handwerkliche Tätigkeiten aus. Viele verfügen über Berufserfahrung, viele waren qualifiziert beschäftigt oder haben sogar ein Studium abgeschlossen.

Sie können sich das neue Mandantenmerkblatt durch klicken auf das Inhaltsverzeichnis herunter laden.

fl

Über Sibille Decker

Steuerberaterin
Dieser Beitrag wurde unter Mandateninformationen, Sonstige Steuerthemen, Steuerberater Darmstadt, Steuerberatung abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.