aktuelles Urteil: Kosten einer mehrjährigen Zahnbehandlung

Heil- und Kostenplan beim Zahnarzt

Die Vorauszahlung der gesamten  Kosten einer mehrjährigen Zahnbehandlung kann als Gestaltungsmißbrauch im Sinne von § 42 AO gewertet werden, wenn kein wirtschaftlicher, vernünftiger, außersteuerrechtlicher Grund für diese Vorauszahlung ersichtlich ist.

************************************************************************************
Quelle:FG München, Urteil vom 12.05.2014 – 7K 3486/11

Über Sibille Decker

Steuerberaterin
Dieser Beitrag wurde unter Ärzte, Einkommensteuer, Steuerberater Darmstadt, Steuerberatung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.