Steuertipp: Bildungskosten für Beruf und Studium

MH900422113

Regelmäßig führt die steuerliche Berücksichtigung von beruflichen Aus- oder Fortbildungskosten zu wichtigen Fragen: Lassen sich die Kosten für eine Lehre oder ein Studium als Werbungskosten bzw. Betriebsausgaben vollumfänglich absetzen? Oder können sie lediglich begrenzt als Sonderausgaben geltend gemacht werden?

Wesentliche Bedeutung kommt dabei dem Begriff der Erstausbildung zu: Mit dem Steuervereinfachungsgesetz 2011 hat der Gesetzgeber die steuerliche Berücksichtigung volljähriger Kinder bis zum Abschluss einer erstmaligen Berufsausbildung oder eines Erststudiums neu geregelt. Außerdem hat er mit dem Beitreibungsrichtlinie-Umsetzungsgesetz einige ausbildungsrechtliche Fragen klargestellt, nachdem der Bundesfinanzhof mehrere für Steuerpflichtige freundliche Urteile gefällt hatte.

Das Thema „Bildungskosten im Steuerrecht“ betrifft auch Eltern, die beispielsweise Freibeträge für ihre studierenden Kinder geltend machen wollen, und Arbeitgeber, die darüber nachdenken, die Fortbildungsmaßnahmen ihrer Mitarbeiter zu finanzieren.

Dieses Merkblatt beleuchtet das Thema aus allen wichtigen Perspektiven und gibt jedem Bildungsinteressierten die speziell für ihn relevanten Antworten.

Das Mandantenmerkblatt „Bildungskosten für Beruf und Studium“ können Sie sich unter http://www.sibilledecker.de/Downloads/Downloads-Mandantenmerkblaetter herunter laden.

******************************************************************************

Foto:© Microsoft office Der Inhalt ist nach bestem Wissen und dem aktuellen Kenntnisstand erstellt worden. Haftung und Gewähr sind ausgeschlossen. Diese bleiben der Einzelberatung vorbehalten.

Über Sibille Decker

Steuerberaterin
Dieser Beitrag wurde unter Einkommensteuer, Steuerberater Darmstadt, Steuerberatung abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.