Mandanten-Info: Umsatzsteuernachschau – es kann jeden treffen!

Umsatzsteuernachschau

Etwa 2 % der deutschen Unternehmen werden derzeit von der Umsatzsteuer-Sonderprüfung getroffen. Geht es nach dem Bundesfinanzministerium, soll diese Quote in den nächsten Jahren deutlich erhöht werden. Seit 2002 gibt es zusätzlich die Umsatzsteuer-Nachschau, die wie ein Damokles-Schwert über den Unternehmen hängt. Im Sprachgebrauch wird dieses Verfahren auch als Allgemeine Nachschau bezeichnet.

Treffen kann es jeden, denn für diese Form der Steuerprüfung braucht es keinen besonderen Anlass. Eine Ankündigung ist – anders als bei der Außenprüfung – ebenfalls nicht erforderlich. Der Prüfer kann bei dieser Nachschau fast jederzeit vor der Tür stehen, Einlass verlangen und Einsicht in sämtliche Geschäftsunterlagen verlangen, die mit der Umsatzsteuer in Zusammenhang stehen.

Lesen Sie weiter in der neuen Mandanten-Info: “ Umsatzsteuernachschau – es kann jeden treffen!“.  Registrierte Nutzer können sie sich unter http://www.sibilledecker.de/Mandanten-Info-nur-fuer-registrierte-Nutzer herunterladen.

******************************************************************************

 

Über Sibille Decker

Steuerberaterin
Dieser Beitrag wurde unter Mandateninformationen, Steuerberater Darmstadt, Umsatzsteuer abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.