Ordnungsgemäße Belege

Belege

Alle Belege und Rechnungen sollten noch im laufenden Jahr kontrolliert werden. Es sollte geprüft werden, ob für jede Ausgabe ein ordnungsgemäßer Beleg vorhanden ist. Je mehr Zeit vergeht, desto schwieriger wird es, fehlende Unterlagen zu beschaffen. 

 Jeder Unternehmer sollte prüfen, ob seine Rechnungen alle Angaben enthalten, die nach § 14 Abs. 4 UStG erforderlich sind. Wenn der Unternehmer dies nicht kontrolliert, wird es später der Betriebsprüfer für ihn tun. Bereits kleine Fehler führen dazu, dass der Vorsteuerabzug gestrichen wird.

  • Ein Beleg mit einem Betrag von brutto 140 Euro bringt einen Steuervorteil von mehr als 50 Euro:
Vorsteuerabzug (140 Euro: 119 x 19 =)

22,35 Euro

Einkommensteuer beim Steuersatz 25 % =

29,41 Euro

durchschnittliche Auswirkung

51,76 Euro

******************************************************************************

Foto:© Microsoft Office Der Inhalt ist nach bestem Wissen und dem aktuellen Kenntnisstand erstellt worden. Haftung und Gewähr sind ausgeschlossen. Diese bleiben der Einzelberatung vorbehalten.

Über Sibille Decker

Steuerberaterin
Dieser Beitrag wurde unter Einkommensteuer, Steuerberater Darmstadt, Steuerberatung, Umsatzsteuer abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.