Pauschbeträge für unentgeltliche Wertabgaben für 2012

Die Pauschbeträge  ermöglichen dem Steuerpflichtigen, die Warenentnahmen monatlich pauschal zu verbuchen. Sie entbinden ihn damit von der Aufzeichnung einer Vielzahl von Einzelentnahmen.

Die Regelung dient der Vereinfachung und lässt keine Zu- und Abschläge wegen individueller persönlicher Ess- oder Trinkgewohnheiten zu. Krankheit oder Urlaub rechtfertigen keine Änderungen der Pauschbeträge.

Die Pauschbeträge sind Jahreswerte für eine Person. Für Kinder bis zum vollendeten 2. Lebensjahr entfällt der Ansatz eines Pauschbetrages. Bis zum vollendeten 12. Lebensjahr ist die Hälfte des jeweiligen Wertes anzusetzen. Tabakwaren sind in den Pauschbeträgen nicht enthalten. Soweit diese entnommen werden, sind die Pauschbeträge entsprechend zu erhöhen.

Bei gemischten Betrieben z.B. Metzgerei oder Bäckerei mit Lebensmittelangebot oder Gastwirtschaft ist nur der jeweils höhere Pauschbetrag der entsprechenden Gewerbeklasse anzusetzen.

Jahreswert für eine Person ohne Umsatzsteuer

Gewerbezweig

ermäßigter

Steuersatz

voller

Steuersatz

insgesamt

.

Bäckerei

873

443

1.316

Fleischerei

693

1.039

1.732

Gast- und Speisewirtschaften

a) mit Abgabe von kalten Speisen

831

1.246

2.077

b) mit Abgabe von kalten und warmen Speisen

1.149

2.049

3.198

Getränkeeinzelhandel

0

374

374

Café und Konditorei

886

762

1.648

Milch, Milcherzeugnisse, Fettwaren und Eier (Eh.)

526

70

596

Nahrungs- und Genussmittel (Eh.)

1.205

582

1.787

Obst, Gemüse, Südfrüchte und Kartoffeln (Eh.)

277

208

485

*************************************************************************************

Der Inhalt ist nach bestem Wissen und dem aktuellen Kenntnisstand erstellt worden.

Haftung und Gewähr sind ausgeschlossen. Diese bleiben der Einzelberatung vorbehalten.

Quelle: BMF-Schreiben vom 24. Januar 2012

Foto: © rnl – Fotolia.com

Über Sibille Decker

Steuerberaterin
Dieser Beitrag wurde unter Sonstige Steuerthemen, Steuerberater Darmstadt, Steuerberatung abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.